View Sidebar
Welcher Traffic am besten konvertiert

Welcher Traffic am besten konvertiert

22. Februar 2019 19:02 CEST

Verschiedene Sorten von Traffic ist einerseits die Frage wo die Besucher herkommen:

  • Suchende von Suchmaschinen
  • Online-Marketing: also man hat Anzeigen auf den verfügbaren Online-Werbebühnen geschaltet
  • Offline: Werbung, QR-Codes, Internetadressen auf Drucksachen
  • Offline: Werbesendungen, Promotion und andere Mittel des Dialogmarketings
  • Meldungen in klassischen Medien (was PR für einen schaffen soll)
  • Backlinks von anderen Onlinemedien: Blogbeiträge, Podcasts, Videos

Und dann gibt es die andere Sache,

  • Mundpropaganda (sehr selten, konvertiert gut)
  • Social Media (kann durch einen “viral stunt” explodieren, konvertiert schlecht)

Warum ist das so? Aufgrund der Disposition in der sich die Besucher befinden. Also Stimmung, Anliegen, Ort, Zeitdruck usw, usw,…

  • die ist of sehr gut bei Anzeigen auf Suchmaschinen (Grund ist offensichtlich: der Surfer sucht ja jetzt gerade in diesem Moment nach dem beworbenden Produkt)
  • aber bei Social Media “Likes” denkbar schlecht, es geht meist nur darum mitzukriegen worüber so gerade, tja, früher sagte man dazu “getratscht” wird – da muß man nicht unbedingt auf der Zielscheibe sein, meine ich

Heißt also immer beides ist ausschlaggebend: wo kriege ich den Traffic her, aber auch: wie sind die Leute dann drauf, wenn die hier herkommen?

Leave a reply